Permalink

0

Wo finde ich die besten Torten und Kuchen Reszepte

Wo finde ich die besten Torten und Kuchen Reszepte

Für den Nachmittag oder zwischendurch backen sich viele Leute leckere Kuchen oder Torten. Die vielfältigen Rezepte bieten für unterschiedliche Geschmäcker das Richtige. Schöne und einfache Torten und Kuchen Rezepte gibt es sowohl in Backbüchern als auch im Internet. Hier erhalten Interessierte zudem eine Information über den Schwierigkeitsgrad und teilweise auch Kalorienangaben.

Torten und Kuchen – Rezepte im Internet

Das Internet ist eine wahre Fundgrube, wenn es um Rezepte und Backtipps geht. Nicht nur die Zubereitung von traditionellen Torten wird beschrieben, sondern auch neue Experimente werden vorgestellt. Einige dieser Rezepte beinhalten von vornherein Varianten, während andere relativ enge Vorgaben an die Tortenbäcker stellen. Anhand der präzisen Mengen, Backdauer und Tricks wird das Backergebnis genau so wie gewünscht.

Experimente mit Rezepten

Altbewährte Rezepte lassen sich je nach Wunsch variieren, sei es in der Menge oder in der Auswahl der Zutaten. Ein Käsekuchen, der nicht mit Rosinen, sondern mit Feigen zubereitet wird, bekommt einen neuen interessanten Geschmack; und feine Gewürze wie Ingwer oder Zimt verändern das Aroma. Gerade bei Obsttorten ist es relativ unproblematisch, zu experimentieren: Anstelle von Himbeeren können ebenso Brombeeren verwendet werden, die etwas intensiver schmecken, oder Äpfel können durch Birnen ersetzt werden.

Kuchen für den Alltag

Für die Kaffeepause zwischendurch passt ein leckerer Kuchen, der entweder den Feierabend einläutet oder einen für den Endspurt bei der Arbeit stärkt. Rührkuchen sind nicht aufwändig und schmecken dennoch sehr gut. Die Rezepte, die im Internet zu finden sind, enthalten oft die Angabe der Zubereitungsdauer. Bei einem schnellen, einfachen Rezept ist das schmackhafte Kuchenstück innerhalb relativ kurzer Zeit fertig und kann zum Kaffee serviert werden.

Torten für besondere Anlässe

Festliche Torten eignen sich für besondere Anlässe, beispielsweise für Geburtstage oder Jubiläen. Mit schöner Dekoration machen sie auch optisch etwas her. Diese Rezepte sind im Gegensatz zu eher schlichten Kuchen im Allgemeinen schwieriger und nehmen mehr Zeit in Anspruch. Der Aufwand lohnt sich jedoch, denn eine Schwarzwälder Kirschtorte oder eine Marzipantorte kommen gut an und erregen Bewunderung.

Leichte Torten für die Linie

Torten brauchen keine Buttercreme und Unmengen von Sahne, um gut zu schmecken. Mit Frischkäse zubereitet wird der leckere Genuss relativ leicht, besonders in Kombination mit Früchten und einer dünnen Teigschicht. Wer bei dem Rezept Butter durch Margarine ersetzt und auch sonst sparsam mit Fett umgeht, kann ebenfalls Kalorien sparen. Leichte Torten gibt es auch fertig zu kaufen, doch das Backen selbst macht Spaß und bietet individuellen Tortengenuss zu einem unschlagbar günstigen Preis. Die zahlreichen Torten und Kuchen Rezepte ermöglichen somit interessante Leckerbissen zum Kaffee oder Tee.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

0

Torten und Kuchen Rezepte für Geburtstage finden

Torten und Kuchen Rezepte für Geburtstage finden

Wir Deutschen backen leidenschaftlich gern. Ob es wohl daran liegt, dass wir auch ebenso gern der Versuchung der süßen Köstlichkeiten erliegen? Torten und Kuchen Rezepte aus Großmutters Rezeptbüchlein, meist noch von Hand aufgeschrieben, werden oft wie Schätze gehütet. Viele Familien haben einen Lieblingskuchen, welcher bei keiner Feier auf der Kaffeetafel fehlen darf. Aber auch neue Rezepte werden gerne ausprobiert und können vielfältig abgewandelt werden. Backen ist ein kreatives Hobby, welches aus deutschen Küchen nicht wegzudenken ist.

Torten und Kuchen Rezepte die immer gelingen

Anders als beim Kochen, darf sich der Hobbybäcker keine Fehler erlauben. Den beim Backen kann nichts mehr nachträglich gewürzt oder verändert werden. Für Anfänger eignen sich deshalb einfache Rezepte besser als kompliziertere Backwerke. Mit der Zeit wird mit mehr Sicherheit und Routine der Teig zubereitet und können auch kunstvolle Torten und aufwendige Kuchen gezaubert werden. Während der überall beliebte Rührteig eigentlich immer gelingt, ist die raffinierte Baisermasse gar nicht so einfach selbst herzustellen. Um die Lust am Backen nicht sofort zu verlieren, könnte der erste Kuchen eines Backneulings beispielsweise ein feiner Marmorkuchen sein. Auch eine Quarktorte ist nicht schwierig zu backen. Wer nicht in der glücklichen Lage ist, eine Freundin oder die Mutter um Hilfe zu bitten zu können, wenn er einen Tipp braucht oder wenn Fragen auftreten, findet im Internet Communitys, wo andere Hobbybäcker gerne weiterhelfen. Eine der größten Plattformen dieser Art ist www.chefkoch.de

Eigene Torten und Kuchen Rezepte kreieren

Wenn die ersten Kuchen und einfachen Torten gelungen sind und Anklang fanden, ist es an der Zeit, sich an raffiniertere Varianten zu wagen. Routinierteren Hobbybäckern kommen beim Rühren und Kneten oft neue Ideen, welche ausprobiert werden möchten. Der Kreativität sind hierbei kaum Grenzen gesetzt. Naschkatzen, Kaffeetanten und überhaupt alle, die Süßes mögen, freuen sich, wenn überraschend neue Varianten von Torten und Kuchen auf den Tisch kommen. Mit Beeren und anderem Obst, Nüssen, Schokolade oder Marzipan lassen sich Teige immer wieder abwandeln oder das fertige Backwerk verlockend verzieren.

Torten und Kuchen Rezepte für die Geburtstagstafel

Nicht in jedem Haushalt steht regelmäßig Frischgebackenes auf dem Tisch. Aber zu einem Anlass heizt wohl jeder gern den Backofen auf: Auf einen Geburtstagstisch gehören selbst gebackene Torten und Kuchen. Gerade üppige Torten machen eine große Feier mit der Familie oder Freunden zu etwas ganz Besonderem. Mit Geduld, entsprechenden Kenntnissen und Fingerfertigkeiten können wahre Prachtexemplare gebacken und verziert werden. Im Internet oder in Zeitschriften lassen sich Rezepte mit wundervollen Fotos und einfachen Anleitungen finden. Für Hobbybäcker empfiehlt es sich, einen Ordner anzulegen, in welchem die besten Torten und Kuchen Rezepte gesammelt werden.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.3/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: +1 (from 1 vote)
Permalink

2

Leckere Schoko-Torten/Kuchen-Rezepte lernen

Torten-Kuchen-Rezepte

Der kleine Bäcker vor Ort oder aber die Tiefkühltruhen im Supermarkt locken nur allzu oft mit verführerischen Torten- und Kuchenkreationen, die bereits beim Anblick der Köstlichkeiten das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Der Trend, fertige Kuchen zu kaufen und zu genießen scheint in Deutschland übrigens immer beliebter zu werden! Doch es muss nicht immer das Fertigprodukt vom Discounter oder die teure Verführung vom Konditor sein. Denn mittlerweile lassen sich im hiesigen Internet zahlreiche interessante Kuchen- und Tortenrezepte finden, die einerseits recht wenig Zeit in Anspruch nehmen und andererseits deutlich preiswerter als die Bäckerlösung sind.

Schoko pur

Mit dem folgenden Kuchenrezept können alle, die es gerne süß und dunkel mögen, nur allzu schnell auf Wolke sieben schweben – und beim ungebremsten Genuss auch schnell wieder von ihr herunterfallen. Denn der „Doopelte-Schoko-Kastenkuchen“ hat es in sich! Auf eine Portion (also auf eine Kastenform mit Ausmaßen von gut 30 x 8 x 8 Zentimetern) kommen nämlich satte 300 g Schokolade (von denen 200 g dem Typus „Zartbitter“ entspringen sollten), jeweils 200 g Mehl, Butter und Zucker, 4 Eier, 150 g saure Sahne sowie ein Päckchen Schlagsahne und 150 g Lemon Curd (englische Limonenmarmelade). Und so geht’s: Die Zartbitterschokolade schmelzen und die Mandelblättchen rösten, die (weiche) Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und mit dem (eingesiebten) Mehl vermengen. Nun die geschmolzene Schokolade, die sauere Sahne und die Eier hinzugeben. Wer es besonders fluffig mag, kann übrigens auch erst eine Portion Eischnee herstellen und diesen dann vorsichtig unter die Masse heben. Nun die Hälfte der Lemon Curd, eine Prise Salz und 1 Tl Backpulver sowie 20 Gramm Kakaopulver hinzugeben. Den Teig in die (zuvor gefettete) Kastenform füllen und für eine halbe Stunde bei 180 Grad backen. Anschließend die übrige Schokolade mit zwei Esslöffel der Lemon Curd vermengen und über den abgekühlten Kuchen geben. Zum Schluss die Schlagsahne schlagen, mit der verbleibenden Limonenmarmelade vermengen und zu dem Kuchen reichen. Guten Appetit.

Das leichte Gegenstück

Sollte der gehaltvolle Doopelte-Schoko-Kastenkuchen einigermaßen gut verdaut sein und bereits die nächste Kuchentafel zum Backen aufrufen, darf beziehungsweise sollte auch mal ein leichter Kuchenspaß auf den Teller kommen. Trotz ihres Namens eignet sich die Philadelphia-Torte für diesen Zweck besonders gut – ohne dabei geschmackliche Einbußen hinnehmen zu müssen! Und so sieht die Zubereitung der leichten Cremetorte aus: Für den Boden Kekse, beispielsweise 150 g Zwieback, zerbröseln, mit 100 Gramm Margarine oder Halbfett-Butter vermengen, in eine gefettete Springform (26 Zentimeter) drücken und eine Viertelstande bei 200 Grad backen lassen. Nun 100 g (gekühlte) Sahne steif schlagen und mit 400 g Joghurt sowie 200 g Philadelphia („Balance“) verrühren. 8 Blätter Gelatine aufweichen, ausdrücken und hinzugeben, mit 100 g Zucker auffüllen und die gesamte Masse für eine Viertelstunde in den Kühlschrank stellen. Anschließend mit rund 400 g verschiedenster Früchte vermengen und die gesamte Masse auf dem Boden verteilen, wobei die Springform unbedingt geschlossen bleiben sollte. Zu guter Letzt muss die Torte lediglich für drei oder vier Stunden in den Kühlschrank – fertig ist ein leichtes und dennoch schmackhaftes Kuchenrezept!

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

0

So finden Sie die besten Torten- & Kuchen-Rezepte

Torten-Kuchen-Rezepte

Wer die Familie am Sonntagnachmittag überraschen will oder zu einer Feier etwas Besonderes präsentieren möchte, findet für diese Anlässe zahlreiche Torten Kuchen Rezepte. Viele Hobbybäcker suchen dabei sogar nach ganz neuen Kreationen, die ein bisher ungekanntes Geschmackserlebnis versprechen. Natürlich finden sich auch ganz traditionelle Rezepte, die pur oder mit kleinen Veränderungen eine große Wirkung erzielen können. 

Torten Kuchen Rezepte aus dem Internet

Noch vor einigen Jahren wurden vor allem Rezepte aus dem Backbuch verwendet, oft stammte dieses Buch sogar aus Großmutters Zeiten. Die hier aufgelisteten Torten Kuchen Rezepte überzeugten vor allem durch ihre traditionelle Zubereitung, auf die bereits die Großeltern geschworen hatten. Heute nutzen viele jüngere Hobbybäcker auch Rezeptangebote aus dem Internet, die auf einem Tablet-PC, einem iPhone oder dem Laptop angezeigt werden können. Auf speziellen Koch- und Backseiten werden auch hier die besten und beliebtesten Rezepte aufgelistet und können direkt ausprobiert werden. 

Torten Kuchen Rezepte übersichtlich aufgelistet

Abhängig davon, um welchen Anlass es sich handelt, bieten sich die unterschiedlichsten Torten Kuchen Rezepte an. Für einen ungezwungenen Familiennachmittag greift man gern auf Obstkuchen zurück, die vor allem durch ihre Leichtigkeit und Frische überzeugen. Bei einer Hochzeit oder einer anderen gediegenen Feier hingegen werden mitunter auch Cremetorten oder Sahnetorten gereicht. All diese Rezepte sind im Internet übersichtlich aufgelistet und sowohl nach Zutaten wie auch nach Anlässen geordnet. So findet garantiert jeder Hobbybäcker ein passendes Rezept, welches den eigenen Wünschen entspricht. 

Einfache Torten Kuchen Rezepte auch für Anfänger

Viele Anfänger, die erste Backversuche starten, greifen gern auf Rezepte zurück, die ohne Probleme gelingen.Um zu prüfen, ob ein Rezept eher einfach oder aber kompliziert ist, geben viele Backseiten entsprechende Hinweisen, die dann abgerufen werden können. Schritt für Schritt wird dann erklärt, welche Handgriffe zu tun sind, damit der Kuchen oder die Torte auch garantiert gelingen. Oft sind zusätzlich individuelle Tipps, die von den Schreibern der Rezepte zusätzlich eingeflochten werden, um den Backerfolg zu vergrößern. 

Zutaten für Torten Kuchen Rezepte werden aufgelistet

Damit ein Kuchen oder eine Torte gelingt, werden verschiedene Zutaten benötigt, die vom Zucker über das Ei bis hin zum Mehl oder den Verzierungen reichen. Um zu verhindern, dass ein Rezept nicht fertig gestellt werden kann, wird für jedes Rezept eine Zutatenliste angegeben. Hiernach ist auch ersichtlich, wie viel der einzelnen Zutaten benötigt wird. Diese Liste kann man dann bequem ausdrucken und für den Einkauf verwenden. So wird gewährleistet, dass garantiert nichts vergessen wird, sodass die Torten Kuchen Rezepte wie beschrieben gebacken werden können.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)